Podil. Durch die alten Straßen

Podil oder die „Unterstadt“ ist einer der drei historischen Stadtkerne von Kiew. Viele Jahrhunderte lang gab es Kiew nur hier, am Ufer des Dnipro. Während des Stadtrundgangs durch das Podil lernen Sie den über eintausend Jahre alten Kontraktplatz, den romantischen Andreassteig, den heute renovierten alten Postplatz mit dem Standseilbahn aus Anfang des 20. Jahrhunderts und den Heiligen Ort von Kiew, wo alt und jung, reich und arm vor 1025 Jahren getauft wurden, kennen. Sehenswert sind auch zahlreiche Kirchen und viele sehr gemütliche alte Straßen, die die älteste Bausubstanz Kiews beherbergen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.