Meschyhirja

Unser Team bietet nicht nur Stadtführungen durch Kiew. Mit uns können Sie auch einen Ausflug nach Meschyhirja machen. Es ist die ehemalige Residenz des nach Rostow geflüchteten Staatspräsidenten Viktor Janukowytsch. Nach seiner Flucht wurde die Residenz von Protestierenden besetzt und zum Museum für Korruption erklärt. Seit 2014 steht das einst streng bewachte Gelände für die Besuche frei. Die Führungen können zu Fuß wie auch mit einem Golfcart unternommen werden (die Fahrt dauert 40 Minuten). Da das Gelände der Residenz riesengroß ist, können je nach der Art der Führung folgende Objekte besichtigt werden: Zoologischer Garten, ein Sport- und Wellnesskomplex, ein Holzschiff, ein Gästehaus für Putin, künstliche SeenStausee „Kiewer Meer“, das Oldtimer-Museum, das Wohnhaus Honka (von außen) u.a.m. Das Wohnhaus des Präsidenten kann man auch von innen besuchen, da aber das Gebäude oft für verschiedene Zwecke gebucht wird, ist kein Reisebüro in der Lage die Garantie zu übernehmen, dass es im Moment für den Besuch frei ist. Den aktuellen Eintrittspreis können Sie bei unserem Team jederzeit nachfragen. Nach Ihrem Wunsch können Sie auch zusätzliche Leistungen bestellen: die Fahrt mit einem Golfcart, die Besichtigung des Wohnhauses Honka von innen, sowie die Besichtigung des Oldtimer-Museums und der Hundeschule.

Meschyhirja

Das Hauptgebäude in Mezhyhirja (Honka)