Kiewer Funiculaire

Kiewer Funiculaire

Ungeachtet dessen, dass der Kiewer Funiculaire eines der Transportmittel ist, gehört er zu Baudenkmäler der Hauptstadt der Ukraine.

Der erste Funiculaire wurde in 1902 in Odessa gebaut, der zweite in 1905 in Kiew. Der Funiculaire nannte man Mychailiwskyj mechanischer Aufzug, weil die Michael-Kathedrale mit goldenen Kuppeln nebenan war. Die Waggons waren bis 1928 offen und aus Holzhergestellt, jeder hatte eine Fahrgastkapazität von 70 Personen. Mit der Zeit wurden diese durch geschlossene Waggons ersetzt, mit einer Fahrgastkapazität von 100 Personen in einem Waggon.

Der Funiculaire wurde 1984-1986 modernisiert.

Funiculaire

Beitrag erstellt von Nataliya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.