Euro 2012 in Kiew

Vor einem Jahr fand das Finale der Fuβball-Europameisterschaft 2012 auf dem Olympiastadion (NSC Olimpiyskiy) in Kiew statt.

NSC Olimpiyskiy in KiewDas gröβte Stadion der Euro 2012 war das NSC Olimpiyskiy (Olympiastadion) in Kiew. Bildquelle: nsc-olimpiyskiy.com.ua

Drei Wochen lang war unsere Stadt eines der Austragungsorte von UEFA EURO 2012. Insgesamt wurden in Kiew 5 Spiele durchgeführt.

Das offizielle Promovideo von Kiew als Austragungsort der Euro 2012 auf YouTube

Entlang der Hauptstraße Chreschtschatyk bis zum Unabhängigkeitsplatz (Majdan Nesaleshnosti) lag die größte offizielle Fanzone in Kiew mit großer Bühne, mehreren Großleinwänden und Gastronomie.

Die FanzoneIn der Fanzone der Euro 2012 in Kiew. Bildquelle: tiptop.kiev.ua

Auf der Truchanow-Insel gab es das Camping für Fuβballfans aus Schweden, das als gröβtes Camping der schwedischen Fans ins Guinness-Buch eingetragen wurde. Heute erinnern uns die neuen Denkmäler und die wachsende Anzahl von Touristen an die Euro 2012 in Kiew.

Beitrag erstellt von Pavlo Miadzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.