Das Stadtfest von Kiew

Das erste Stadtfest fand 1982 anlässlich des 1500-Jubiläums der Gründung von Kiew statt. Seitdem wird das Stadtfest jährlich am letzen Wochenende im Mai gefeiert. Dieses Fest ist wohl das beliebteste Fest unserer Stadteinwohner, die massenhaft auf die Straßen und Plätze Kiews kommen, um gemeinsam zu feiern.

Das Stadtfest von Kiew

Das Stadtfest von Kiew ist wohl das beliebteste Fest unserer Stadteinwohner 🙂

Unter vielen Kulturevents, die in diesen Tagen veranstaltet werden, ist das Fest der Völkerschaften von Podil am Kontraktplatz zu nennen. Der Stadtteil Podil zeichnete sich schon immer durch seine Interkulturalität und friedliches Miteinander aus. Diese Tradition versucht das Podil-Fest unter aktiver Beteiligung verschiedener Ethnien, die Podil besiedelten, zu beleben und weiter zu tragen. Die deutsche Minderheit von Kiew nahm ebenfalls an diesem Fest der Völkerschaften aktiv teil und präsentierte ihre Kultur, Sitten und Bräuche in Form eines deutschen Hofs.

Deutscher Hof am Stadtfest von Kiew

Deutscher Hof beim Podil Fest in Kiew

Deutsche Quelle

„Podil Fest“ in Kiew. Die Tanzgruppe „Deutsche Quelle“

Unser Projektteam führte dabei Führungen durch Podil durch, um alle Interessente mit vielfältigen Spuren der deutschen Nation  in der Geschichte Kiews bekannt zu machen. Die Führungen wurden mit freundschaftlicher Unterstützung des Goethe-Instituts Kiew organisiert.

deutsche Adresse in Podil

Während der Führung durch die deutschen Adressen in Podil

Das Stadtfest von Kiew

Während der Führung durch die deutschen Adressen in Podil

Führung durch die deutschen Adressen in Podil

Während der Führung durch die deutschen Adressen in Podil

Mehr Fotos finden Sie auf der Facebook-Seite „Deutsche in Kiew“ in den Bildergalerien:

1) „Deutscher Hof“ am „Podil Fest“.

2) Bilder aus der Führung durch die deutschen Adressen in Podil am 30. Mai 2015.

3) Bilder aus den Führungen durch die deutschen Adressen in Podil am 31. Mai 2015.

Beitrag erstellt von Igor Plaschkin und Pavlo Miadzel

Bilderrechte: Pavlo Miadzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.